Kunden-Hotline: Tel.: 08022 - 8597830 | Versandkostenfreie Lieferung ab € 50,00 (innerhalb Deutschlands) | Stellenangebote

Brasilien Fazenda „Cachoeira da Grama“

9,00

Enthält 7% MwSt.
(36,00 / 1 kg)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage

Toffee, Kakao-Nibs, saftig, honigsüß, komplex, eleganter Abgang. Mittelkräftig.

Auswahl zurücksetzen

Brasilien Fazenda „Cachoeira da Grama“

Sagenhafte 107 Jahre alt sind die ältesten Bourbon-Bäume, die auf der Fazenda „Cachoeira da Grama“ wachsen. Seit 1890 gehört sie der Familie Carvalho Dias, die hier ihre Kaffees auf einer Höhe von 1.100-1.500 Metern über dem Meeresspiegel in der Region Mogiana im Bundesstaat São Paolo anbaut. Das fruchtbare Gebiet liegt zwischen São Paulo und Minas und ist nach der Eisenbahnstrecke Companhia Mogiana Estrada de Ferro benannt, die bereits 1882 den Kaffee der vielen Plantagen transportierte. Kein Wunder also, dass heute hier einige der ältesten Kaffeefarmen Brasiliens ansässig sind.

Die Fazenda Cachoeira – was übersetzt Wasserfall-Farm bedeutet – wird von Gabriel de Carvalho Dias verwaltet. Sie erstreckt sich über 417 Hektar, von denen 165 Hektar Kaffee vorbehalten sind. Fast alle Aufgaben auf der Farm ​​werden von Hand ausgeführt, da die steile Topographie des Betriebes den Einsatz von Maschinen unmöglich macht.

Die Bourbon-Varietät wurden daher von Hand gepflückt, auf einer Plane gesammelt und im brasilianischen „pulped natural“-Verfahren aufbereitet. Die Trocken-Mühle befindet sich in der Nähe der Kurstadt Poços de Caldas in Minas Gerais, 45 Minuten von der Farm entfernt.

Die Farm legt großen Wert auf soziale und ökologische Nachhaltigkeit. Sie wird daher von einem eigenen kleinen Wasserkraftwerk versorgt und kauft nur während der Ernte-Spitzen zusätzliche Energie zu. Das Abwasser wird vollständig gereinigt, um die Verschmutzung des durch die Farm fließenden Baches zu vermeiden.

Darüber hinaus gibt es ein aktives Aufforstungsprogramm, um heimische Arten wieder zu kultivieren. Die meisten Mitarbeiter sind vor Ort auf der Farm untergebracht. Es gibt 47 Häuser für die Angestellten und ihre Familien – zudem befinden sich eine Schule, ein Clubhaus und ein Fußballplatz für die Angestellten und ihre Familien auf dem Gelände.

Anbauregion

Land: Brasilien
Region: Mogiana
Ort / Stadt: São Sebastião da Grama (São Paolo)
Farm: Fazenda Cachoeira da Grama
Eigentümer: Lidolpho de Carvalho Dias & Family
Farmgrösse insg.: 417 ha
mit Kaffee bepflanzt: 64 ha
jährliche Kapazität: 2.000 Sack à 60kg
Varietät: Bourbon
Aufbereitung: pulped natural
Restfeuchte des Kaffees: 11%
Anbauhöhe: 1.100 – 1.500m
Ernte: Mai bis Oktober
Durchschnittstemperatur: 19°C

Lot Nummer:
17/2608

Geschmack: Toffee, Kakao-Nibs, saftig, honigsüß, komplex, eleganter Abgang
Körper: mittelkräftig

 

 

 

 

 

 

Alle Röstkaffee-Preise verstehen sich inkl. dt. Kaffeesteuer (€ 2,19 / 1 Kg Röstkaffee) und inkl. 7% Mehrwertsteuer. Änderungen vorbehalten. Angebot solange der Vorrat reicht.

Menge

250g

Mahlgrad

Aeropress, Handfilter, Kaffeemaschine, Karlsbader Kanne, Mokkakanne, Stempelkanne, Ungemahlen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Brasilien Fazenda „Cachoeira da Grama““

Artikelnummer: FK-1445 Kategorien: ,
Updating…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.