Kundenservice: +49 8022 859 78 30 | Lieferung frei Haus ab € 50,-

Nicaragua Finca La Huella Yellow Pacamara natural

15,50

Enthält 7% MwSt.
(62,00 / 1 kg)
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Karamell, Blutorange, Nektarine

Weiterlesen →

Zusätzliche Informationen →

Bewertungen →

(10 Kundenbewertungen)

Nicaragua Finca “La Huella”, Yellow Pacamara, natural

Die Geschichte dieses einzigartigen Kaffees ist tief mit der Familie Mierisch verbunden, deren Fincas „Mierisch“ auf der ganzen Welt als Vorbild für viele Kaffeefarmer dienen und für international bekannte Spezialitätenkaffees aller höchster Qualität bekannt sind.

Geschmack:    Karamell, Blutorange, Nektarine
Cupping score:     88 Punkte

 

Land: Nicaragua
Region: Matagalpa
Ort: Jinotega
Eigentümer:          Erwin Mierisch
Farmgröße: 76 ha
Varietät: Yellow Pacamara
Aufbereitung: natural
Anbauhöhe: 1.315 – 1.400m
Erntezeit: November – Februar
Temperatur Ø: 15-21°C
Lot number: 13-2305661
Kooperation: seit 2012
Röstung: hell

 

Transparenz:

Kaufvertrag: Download PDF
Röstprofil: Download PDF
Direct Trade:           Wir haben USD 8,06/lb FOT direkt an den Kaffeebauern bezahlt

 

Geschichte

Mario Felix Liebold hatte das große Vergnügen, Erwin Mierisch vor vielen Jahren im Rahmen seiner Jurorentätigkeit beim „Cup of Excellence“ in Nicaragua kennenzulernen. Von 2000 bis 2011 war er Operations Manager beim CoE und Head Judge bei vielen Auktionen. Erwin leitete viele Schulungen und ist weit über die Grenzen seines Heimatlandes hinaus bekannt.

2015 hat Mario Felix Liebold Erwin in Honduras im Zuge des „Cup of Excellence“ wieder getroffen. Zwischenzeitlich hat er dort die Finca „Cerro Azul“ gekauft. Ein Großteil unseres Firmen-Imagefilms durfte Mario Felix Liebold auf dieser Farm mit Erwin gemeinsam drehen.

Erwin Mierisch, einer der besten Kaffee-Farmer der Welt, beschreibt seine tägliche Arbeit wie folgt: „Es ist nicht leicht, Jahr für Jahr Kaffee höchster Qualität zu produzieren. Dies passiert nicht zufällig. Und es passiert nicht, weil Du ein Zertifikat hast. Mutter Natur kann uns nur bis zu einem gewissen Punkt helfen – der Rest liegt dann bei uns. Alles beginnt mit einer reifen Kaffeekirsche, danach geht es um die Pflege und Sorgfalt während der Verarbeitung. Es braucht viele Jahre Erfahrung mit Versuchen und Misserfolgen, Experimenten mit unterschiedlichen Varietäten und Aufbereitungsmethoden. Niemals vollkommen zufrieden zu sein, zu wissen, dass wir lange noch nicht alles wissen, und sich niemals für den Status quo zu entscheiden und persönliche und finanzielle Verbesserungen vorzunehmen, um das nächste Qualitätslevel zu erreichen. Nach jeder Ernte wissen wir, dass wir wieder etwas verbessern können – und das versuchen wir -immer und immer wieder. Es ist eine demütigende Anstrengung, die man nur meistern kann, indem man sich auf diese eine Kirsche, diesen einen Baum, diesen Sack und diesen einen Tag konzentriert. Dieser Fokus ermöglicht es uns, eine vollständige Lot-Trennung zu erreichen – es gibt uns die Möglichkeit, nach den Juwelen auf dem Cupping-Tisch zu suchen.

Diese Arbeit ist nichts für diejenigen, die ungeduldig und schnell frustriert sind. In einigen Fällen dauert es bis zu 4 Jahre, um die Ergebnisse eines Experiments zu verkosten. Die Belohnung dieser Arbeit ist die Vielfalt der einzigartigen Tassen-Qualitäten in den Lots, die wir anbieten. Dies ist es, was die Fincas „Mierisch“ vorantreibt. Wir hoffen, dass Sie unsere Bemühungen genießen.“

2018 war Mario Felix Liebold wieder Juror beim „Cup of Excellence“. Diesmal wieder in Nicaragua. Im Zuge dessen hat er natürlich auch die Mierisch Farmen „Limoncillo“, „Mama Mina“, „Las Delicias“ und „La Huella“ besucht. Er hatte Doc Mierisch auf seiner Farm im Arm, als unsere Lots von den Fincas Mierisch am Tegernsee ankamen. Ein Gefühl, das man mit Worten nicht beschreiben kann.

 

 

 

Alle Röstkaffee-Preise verstehen sich inkl. dt. Kaffeesteuer (€ 2,19 / 1 Kg Röstkaffee) und inkl. 7% Mehrwertsteuer. Änderungen vorbehalten. Angebot solange der Vorrat reicht.

Gewicht 280 g
Menge

250g

Mahlgrad

Aeropress, Handfilter, Kaffeemaschine, Karlsbader Kanne, Stempelkanne, Ungemahlen

Kaffeegeschmack

Fruchtig

Intensität

kräftig

Aufbereitung

natural

Bio

nein

Bohnenart

100% Arabica

Land

Nicaragua

Region

Matagalpa

Säure

mild

Varietät

Yellow Pacamara

  1. Anonym (Verifizierter Besitzer)

  2. Lars Haug (Verifizierter Besitzer)

  3. Claudia (Verifizierter Besitzer)

  4. Eva F. (Verifizierter Besitzer)

  5. Michael S. (Verifizierter Besitzer)

    Einfach nur lecker (O:
    Schöne Grüße aus Wiesbaden

  6. Michael K. (Verifizierter Besitzer)

    Erstmalig gekauft und begeistert vom Geschmack!

  7. Ronny Heisel

    Der Finca La Huella ist mit Abstand unser Lieblingskaffee und wir haben damit schon viele Freunde und Bekannte begeistert! Die helle Röstung passt hervorragend zu diesem tollen Kaffee und die Bohnen selbst sind optisch ein echter Hingucker!

  8. Anonym (Verifizierter Besitzer)

    Super

  9. Michael S. (Verifizierter Besitzer)

    Wie immer, sehr sehr lecker ((O:

  10. Ronny (Verifizierter Besitzer)

Füge deine Bewertung hinzu

Füge deine Bewertung hinzu

Artikelnummer: MFL-1416-NicHuella Kategorien: , ,
Updating…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.